Therapieangebot

Wem es hilft – Wann ist es angemessen, Therapie zu erhalten?

Wenn Sie bei folgenden Tätigkeiten deutliche Probleme erleben:

  • Tätigkeiten des täglichen Lebens (Selbstversorgung, Führung des Haushalts, Körper- und Kleiderpflege)

  • Tätigkeiten in Bezug auf Schule und Arbeit (Lernen, Motivation, Energie, Tagesstruktur)

  • Tätigkeiten bei der Nutzung sozialer, kultureller und medizinischer Angebote

  • Tätigkeiten der Kommunikation und interpersonellen Aktivitäten (Kontaktaufnahme, Kontaktpflege),

  • Tätigkeiten der Mobilität (gehen, Stiegen steigen, Gleichgewicht, Wege erledigen, private und öffentliche Verkehrsmittel nutzen)

bzw. wenn Sie in ihrer Teilhabe am Leben  in der Gesellschaft eingeschränkt sind.